Sie sind hier: Presse / Aktuelle Pressemitteilungen / 2017 / DRK OV Eggenstein- Leopoldshafen Sozialdienst Schnelleinsatzgruppe (SEG) Betreuungsdienst

DRK OV Eggenstein- Leopoldshafen Sozialdienst Schnelleinsatzgruppe (SEG) Betreuungsdienst

Die SEG Betreuungsdienst betreut und versorgt hilfebedürftige Menschen mit lebensnotwendigen Versorgungsgütern, sichert die sozialen Belange der Betroffenen während der einzelnen Betreuungsphasen und führt Maßnahmen der Basisnotfallnachsorge durch. Sie sorgt für einfachste Verpflegung im Rahmen des SEG Einsatzes, unterstützt bei der Verteilung von Verpflegung und organisiert die vorläufige, vorübergehende Unterbringung von Betroffenen.

Um diese Aufgaben durchführen zu können, ist eine umfassende Ausbildung Voraussetzung. Diese Ausbildung besteht aus einem Stufenkonzept.

Die Stufe1 „Helfergrundausbildung Betreuungsdienst“ fand 01./02.08.2015 im DRK-Heim Eggenstein-Leopoldshafen statt. In dieser Helfergrundausbildung wurden die Themen Einsatzanlässe, Aufbau, Struktur und Betreiben einer Ausgabestelle, Durchführung von Betreuungsmaßnahmen, Unterbringungsmaßnahmen und Psychische Themen behandelt.

Die Stufe2 „Lebensmittelsicherheit“ fand 05./06..08.2017 im DRK-Heim Eggenstein-Leopoldshafen statt. In dieser Schulung wurde dem Betreuungskernteam die Inhalte der „Verordnung (EG) Nr. 852/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 29. April 2004 über Lebensmittelhygiene“ vorgestellt. Das Ziel der Schulung war, die Einhaltung und sachgerechte Umsetzung der Verordnung bei einem Großereigniseinsatz zu erarbeiten, um eine ordnungsgemäße Versorgung der zu Betreuenden zu gewährleisten.

Foto:Presse/DRK EGG-LEO