Sie sind hier: Presse / Aktuelle Pressemitteilungen / 2018 / Aufbau einer Patientenablage 8+

Aufbau einer Patientenablage 8+

Im Rahmen unseres ersten Dienstabends 2018 fand gleich eine kleine Übung statt.
Die Patientenablage 8 plus nach DIN 13050.
Kurz erklärt: die Patientenablage ist eine Stelle an der Grenze des Gefahrenbereichees, an der Verletzte oder Erkrankte gesammelt und soweit möglich erstversorgt werden.
Dort werden sie dem Rettungsdienst zum Transport an einen Behandlungsplatz oder weiterführende medizinische Versorgungseinrichtung übergeben.

Ziel unserer Übung ist es immer wieder, möglichst schnell die Patientenablage aufzubauen, was uns, Dank der vielen Übungen, auch immer besser gelingt.

Foto:Helfer beim Aufbau - Presse/DRK EGG-LEO
Foto:Helfer beim Aufbau - Presse/DRK EGG-LEO