Sie sind hier: Presse / Aktuelle Pressemitteilungen / 2018 / Brand in einem Altenheim in Oberderdingen

Brand in einem Altenheim in Oberderdingen

Am 31.05.2018 wurde unsere SEG Hardt ELW zu einem Brand in einem Altenheim alarmiert.

Gegen 16:20 kam die Alarmierung der Integrierten Leitstelle (ILS) Karlsruhe für uneren ELW der nach Oberderdingen fahren musste. Dort Brand ein Altenheim.

Bereits nach wenigen Minuten konnte der ELW und ein weiteres Fahrzeug mit insgesamt 6 Mann ausrücken.

Nach der etwas längeren anfahrt verschafften wir uns einen Überblick über die Lage vor Ort und erfassten die Ehrenamtlichen Kräfte die ebenfalls vor Ort waren.

63 Personen wurden aus dem Altenheim Evakuiert und wurden durch die SEG Ost Betreuung, betreut.

Es gab 3 Verletze Personen, 2 davon Schwer, diese befinden sich in Lebensgefahr.

Unsere Führungsgruppe übernahm im laufe des Einsatzes auch die Koordination der Transporte in die umliegenden Kliniken.

Nachdem der Östlich gelegene Gebäudekomplex evakuiert war, konnten unsere Kräfte wieder abrücken.

Presse/DRK EGG-LEO
Presse/DRK EGG-LEO
Presse/DRK EGG-LEO
Presse/DRK EGG-LEO